Willach Pharmacy Solutions
Beratung: +49 2295 9208 0
Beratung: +49 2295 9208 0

Kommissioniersysteme
für Apotheken

Kommissionierer steigern die Effizienz und
leisten einen wichtigen Beitrag im digitalen Workflow.

Sie kennen die Vorteile eines Kommissionierautomaten und möchten wissen, ob Willach Pharmacy Solutions der richtige Anbieter für Sie ist?
Dann klicken Sie bitte hier.
„Bei Willach spürt man die Wertschätzung eines inhabergeführten Familienunternehmens. Vom Anfang an war die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern freundlich, verbindlich und zuverlässig“
Lisa Judt
Apotheke zur Post, Bergneustadt

Was ist ein Kommissionierautomat für Apotheken?

Consis C Medikamentenautomat Apotheke
Ein Kommissioniersystem für Apotheken ist ein automatisiertes Warenlager, um Medikamente und andere pharmazeutische Produkte schnell und effizient zu verwalten. Der Automat kann verschiedene Funktionen ausführen, wie z. B. das Einlagern und die automatische Ausgabe von Medikamentenpackungen. Durch den Einsatz von Kommissioniersystemen werden Apotheker, PTAs und PKAs von Routineaufgaben entlastet und können mehr Zeit für die Beratung von Kunden und die Ausübung anderer wichtiger Tätigkeiten aufwenden.

Jetzt unverbindlichen Termin vereinbaren

Consis C - Kommissionierer für Ihre Apotheke

Für welche Apotheken lohnt sich ein Kommissionierer?

Consis C - Kommissionierer für Ihre Apotheke
Ob sich ein Kommissioniersystem für eine Apotheke wirtschaftlich lohnt, hängt von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel:
  • Personalsituation
  • Kundenfrequenz
  • Sortimentsbreite und -tiefe
  • Anzahl der täglichen Packungsabgaben und Rezepte

Ein Kommissionierer entlastet das Personal zeitlich und ergonomisch. So werden Laufwege bei der Medikamentenabgabe spürbar reduziert und die Einlagerung von Medikamentenpackungen erfolgt an einem zentralen Ort. Dies geschieht automatisiert deutlich schneller und ergonomischer im Vergleich zur Lagerung in Schubladen oder Regalen, bei denen man sich oft bücken oder strecken muss.

Darüber hinaus leistet ein Kommissionierautomat einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung und Verbesserung der Arbeitsprozesse in der Apotheke. Angefangen beim E-Rezept über die Medikamentenausgabe an den Kunden bis hin zum automatisierten Retourenmanagement von abgelaufenen Medikamenten zurück an den Großhandel kann durch die Unterstützung eines automatisierten Warenlagers nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld gespart werden.

Um zu ermitteln, ob sich ein Kommissionierautomat für ihre Apotheke wirtschaftlich lohnt, berechnen wir Ihnen gerne kostenfrei und unverbindlich individuell für Ihre Apotheke.

 

Jetzt unverbindlichen Termin vereinbaren

Vorteile eines Kommissionierautomaten für Apotheken

Consis C - Kommissioniersystem für die Apotheke
Ein Kommissionierer bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die die Effizienz einer Apotheke erhöhen können. Hier sind einige wichtige Aspekte:
  • Zeitersparnis

    Der Kommissionierautomat kann die Zeit, die für die Einlagerung und die Ausgabe von Medikamentenpackungen benötigt wird, erheblich reduzieren. Durch die Automatisierung dieses Prozesses können Mitarbeiter ihre Zeit für andere wichtige Aufgaben nutzen. Kunden können schneller bedient werden, was auch die Wartezeit für Kunden in Stoßzeiten verkürzt.

  • Effizienzsteigerung

    Der Einsatz eines Kommissionierers verbessert die Effizienz der Apotheke, indem er die Arbeitsprozesse optimiert. Laufwege werden reduziert, Prozesse beschleunigt und Mitarbeiter werden von Routineaufgaben befreit.

  • Ausgleich von personellen Engpässen

    Bei Personalausfällen, wie Krankheit oder Urlaub, hilft ein Kommissionierer, indem er Zeit spart und personelle Engpässe kompensiert. Kunden können schneller bedient werden, auch bei plötzlich auftretenden Warteschlangen oder in der Mittagspause.

  • Genaue Inventarverwaltung

    Ein Kommissionierautomat ermöglicht eine moderne Medikamentenverwaltung. Das Inventar kann genau verfolgt werden und der Warenbestand wird automatisch aktualisiert, wenn Medikamente entnommen oder hinzugefügt werden. Dies reduziert das Risiko von Überbeständen und Inventurdifferenzen. Durch automatische Verfallsdatenkontrolle können Medikamente rechtzeitig vor dem Verfall erkannt, automatisch ausgelagert und an den Großhandel zurückgeschickt werden.

  • Reduzierung von Fehlern

    Der Einsatz von Kommissionierautomaten trägt dazu bei, Fehler bei der Medikamentenabgabe zu reduzieren. Automatisierte Systeme minimieren das Risiko von menschlichem Versagen und reduzieren die Wahrscheinlichkeit, dass falsche Medikamente ausgegeben werden.

  • Verbesserte Sicherheit

    Kommissionierautomaten bieten eine höhere Sicherheit bei der Aufbewahrung von Medikamenten. Die Medikamente werden sicher in einem verschlossenen System aufbewahrt und nur autorisiertes Personal hat Zugriff darauf.

  • Steigerung der Kundenzufriedenheit

    Die Verwendung eines Kommissionierautomaten kann auch dazu beitragen, die Kundenzufriedenheit zu verbessern. Das Personal bleibt während der Medikamentenausgabe beim Kunden und kann beraten, anstatt nach hinten zu verschwinden, um in Schubladen oder Regalen zu suchen.

  • Kosteneinsparungen

    Der Einsatz eines Kommissionierautomaten kann die Betriebskosten einer Apotheke reduzieren, zum Beispiel durch weniger benötigte Personalstunden für das Medikamenten-Management und effizientere Inventarverwaltung.

Durch die Digitalisierung und Automatisierung ihres Warenlagers schließen Sie die Lücke zwischen dem digitalen Rezepteingang (z. B. E-Rezept), ihrem Warenwirtschaftssystem und dem Retourenmanagement.

Möchten Sie mehr über die Vorteile eines Kommissionierautomaten erfahren und wie Sie die damit die nächste Stufe der Digitalisierung in ihrer Apotheke erreichen können? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindliches Beratungsgespräch mit einem Experten!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Consis C - Apothekenautomat

Was sollte bei der Auswahl eines Kommissionierers beachtet werden?

Consis C - Apothekenautomat
Die Auswahlkriterien für das richtige Kommissionier-System sind so individuell wie Ihre Apotheke. Die einzelnen Faktoren sind so vielfältig, dass wir auf unserer Website bewusst darauf verzichten, einen Produkt-Konfigurator einzusetzen. Denn das Ergebnis eines Konfigurators ist immer nur so gut wie die Qualität der eingegebenen Parameter. Es gibt oft viel mehr zu beachten als die Anzahl der Packungen oder die reine Stellfläche.

Folgende Aspekte stellen eine Auswahl möglicher Kriterien dar, die für die Auswahl und die passende Konfiguration von Bedeutung sein können:

  • Sortiment und Warenumschlag

    Eine wichtige Kennzahl ist die Anzahl der Medikamentenpackungen, die Sie regelmäßig vorrätig haben, sowie die Umschlagsgeschwindigkeit der Waren. Wir unterstützen Sie bei der Analyse und Auswertung und identifizieren Schnelldreher, Mitteldreher und Langsamdreher. Abhängig davon ob Sie ihre Einkaufskosten optimieren oder die Verfügbarkeit von einzelner Medikamente verbessern wollen, ergeben sich unterschiedliche Möglichkeiten, was das ideale Fassungsvermögen des Kommissionierers betrifft.

  • Räumliche Situation

    Je nachdem ob es sich bei Ihnen um einen Neubau, einen Umbau oder einfach nur um eine technische Aufrüstung handelt, gibt es eine Vielzahl an bautechnischen Aspekten zu beachten, die oft mehrere Optionen ermöglichen. Besteht zum Beispiel die Möglichkeit, den Kommissionierer im Keller oder im Obergeschoss zu platzieren, kann der gewonnene Platz genutzt werden, die Offizin zu vergrößern um somit die wertvolle Fläche im Erdgeschoss effizienter zu nutzen. Dies könnten zusätzliche HV-Tische sein, mehr Platz für Frei- und Sichtwahl oder Beratungsräume für diskrete Gespräche mit ihren Kunden.

  • Anzahl der Ausgabestellen

    Während die Einlagerung von Medikamenten zentral an einem Ort direkt am Kommissionierer erfolgt, richtet sich die Anzahl der Abgabestellen nach Parametern wie beispielsweise Anzahl der HV-Tische oder der Kundenfrequenz. Während sich für stark frequentierte Apotheken mit vergleichsweise wenigen Handverkaufstischen je eine Abgabestelle pro HV anbietet, teilen sich in anderen Apotheken oft zwei Kassenplätze eine Medikamentenausgabe.

Wir beraten und begleiten Sie kostenfrei und unverbindlich in der Entscheidungsphase, so dass Sie alle Optionen auf dem Tisch liegen haben, um die richtige Investitionsentscheidung zu treffen.

 

Jetzt Termin zur Bedarfsanalyse vereinbaren

Wie entscheide ich mich für den richtigen Hersteller?

Willach Pharmacy Solutions GmbH
Welcher Automaten-Hersteller zu ihrer Apotheke am besten passt ist oft eine sehr persönliche Entscheidung, vergleichbar mit der Auswahl einer Automarke oder des zugehörigen Service-Betriebes.

Was Willach von allen anderen Anbietern von Kommissioniersystemen unterscheidet, ist die jahrzehntelange Erfahrung im internationalen Apothekenmarkt. Begonnen hat alles 1963 mit den klassischen Apotheken-Ziehschränken. 1969 folgte die Markteinführung der klassischen Apothekenschublade, die bis heute den internationalen Standard für die Medikamentenaufbewahrung in Apotheken darstellt. Seit 1995 entwickelt und installiert Willach Kommissioniersysteme, die in vielen Ländern rund um den Globus eingesetzt werden.

Apotheken-Kommissioniersystem

Ein weiteres Differenzierungsmerkmal zu anderen Herstellern liegt in der Eigentümer- und Mitarbeiterstruktur. Willach wird seit 1889 in 4. Generation von der Inhaberfamilie Willach geführt und legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und Kundennähe. Eine hohe Mitarbeitertreue im Service und Vertrieb sorgt für langjährig gleichbleibende Ansprechpartner, wie es heutzutage nur noch selten anzutreffen ist.

Sie bevorzugen eine Zusammenarbeit mit einem deutschen Familienunternehmen? Dann freuen wir uns Sie kennenzulernen!

 

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin

CONSIS Kommissioniersysteme