Willach Pharmacy Solutions

Brillant im Design, funktional in der Anwendung.

Mit dem neuen Consis C erhalten Sie einen Kommissionierautomaten, der höchsten funktionalen, optischen und ergonomischen Ansprüchen gerecht wird.

Der Consis C besticht durch sein modernes, puristisches Design, bei dem selbst auf kleinste Details geachtet wurde. Weder Schraubenköpfe noch Schlüssellöcher stören das Erscheinungsbild.

Kompaktes Lagersystem für maximale Raumausnutzung.

Kompaktes Lagersystem für maximale Raumausnutzung.

Durch seine intelligente Bauweise nutzt der Consis C den verfügbaren Raum optimal aus und hat dabei gleichzeitig kompakte Aussenmaße und eine komfortable Gangbreite.

Dank der 1000 mm breiten Glasböden können mehr Packungen ohne zusätzlichen Raumverlust nebeneinander abgelegt werden. Außerdem ist mindestens eine Längsseite des Automaten mit 500 mm tiefen Glasböden ausgestattet, wodurch die Anzahl der hintereinander gelagerten Packungen ebenfalls optimiert ist. Ferner lässt sich die Lagerkapazit des Automaten durch Entfernen oder Hinzufügen von Glasböden flexibel an wechselnde Anforderungen anpassen.

Aufgrund der innovativen Konstruktion der Glasbodenträger müssen die Böden trotz ihrer beeindruckenden Fläche nur 4 mm dick sein, was Lagerraumverluste in der Höhe sowie die Belastung des Gebäudebodens und somit die Anforderungen an die Gebäudestatik reduziert.

Großer Touchscreen für nutzerfreundliche, intuitive Bedienung.

Großer Touchscreen für nutzerfreundliche, intuitive Bedienung.

Sämtliche Funktionen des Automaten lassen sich über den markanten, flächenbündig in die Zugangstür eingelassenen Touchscreen steuern, der optisch wie haptisch mit einem Tablet vergleichbar ist.

Durch die Anordnung des Touchscreens im Hochformat können die Bedien- und Eingabeflächen für jeden über Passwort oder Fingerabdruckleser angemeldeten Benutzer auf der ergonomisch idealen Höhe angezeigt werden.

Über den Touchscreen sind umfassende Informationen zu Prozessdaten abrufbar. Außerdem werden Live-Bilder vom Automateninneren und von der Kamera am Greifer angezeigt.

HIGHTECH-GREIFER

Hightech-Greifer

Einer der flachsten Greifer auf dem Markt sorgt für exzellente Lagerplatzausnutzung vom Boden bis zur Decke.

Hightech-Greifer

Einer der flachsten Greifer auf dem Markt sorgt für exzellente Lagerplatzausnutzung vom Boden bis zur Decke.
3
3
4
2
1

WARENEINLAGERUNG

Schnelle Einlagerung.

Schnelle Einlagerung.

Die Einlagerung von Packungen und Dosen erfolgt schnell und sicher.

Die Ware wird gescannt und auf das Einlagerband gelegt – fertig. Der Vorgang dauert im Durchschnitt etwa 2,5 Sekunden.

Der Clou: Beim Consis C können immer zwei – auch unterschiedlich verpackte – Waren nebeneinander auf das Band gelegt werden.

So lässt sich dem Automaten in einem Arbeitsschritt etwa die doppelte Anzahl an Waren zuführen. Dies spart bis zu 20 % wertvolle Arbeitszeit.

Das zweibahnige Einlagerband sorgt außerdem für weniger Unterbrechungen bei der Einlagerung, da bei einem Einlagervorgang doppelt so viele Waren in den Einlagerpuffer aufgenommen werden können.

Sämtliche Waren lassen sich direkt vom Einlagerband auslagern und sind somit sofort verfügbar.
Der Greifer ist so konzipiert, dass er mehrere Waren mit vergleichbaren Abmessungen gleichzeitig handhaben kann.
Beim Umlagern vom Einlagerband auf die Glasböden wird die erste Ware einer Reihe immer vorn an der Glasbodenkante abgelegt. Dies verkürzt die Handhabungszeit bei sämtlichen Prozessen und reduziert Energiebedarf und Verschleiß.

WARENAUSGABE

Automatentür mit integrierter Ausgabeklappe.

Automatentür mit integrierter Ausgabeklappe.

Die Ausgabeklappe hat – ebenso wie der Türbereich unterhalb des Touchscreens – eine Oberfläche aus weiß hinterlegtem Glas, die hervorragende Rutscheigenschaften aufweist. Öffnet sich die Klappe in Richtung des Automateninneren, gleiten die ausgegebenen Packungen oder Dosen daher zügig aus dem Automaten heraus.

Das Tablett unterhalb der Ausgabeklappe ist höhenverstellbar und fängt so die ausgegebenen Waren entweder direkt auf oder dient als Abstellfläche für eine Warenkiste. Beim ggf. erforderlichen Öffnen der Automatentür muss die Kiste nicht beiseitegestellt werden, sondern kann auf dem Tablett verbleiben und zusammen mit der Tür zur Seite geschwenkt werden. Das höhenverstellbare Tablett wird diskret in dem schmalen Spalt zwischen Glaseinsatz und Türrahmen geführt.

Frei positionierbare Ausgabestellen.

Frei positionierbare Ausgabestellen.

Zahlreiche Ausgabestellen am Automaten, deren Positionen flexibel an die Einbausituation angepasst werden können, ermöglichen in Kombination mit Rutschen, Förderbändern, Weichen und Liften nahezu unbegrenzte Wege der Warendistribution an bis zu zwölf Abgabestellen.

Der unmittelbare Auslagervorgang einer Ware aus dem Automaten dauert etwa zehn Sekunden*. Für kürzeste Abgabezeiten sollte der Automat idealerweise unmittelbar hinter der Sichtwahl stehen.

* Der Zeitwert zwischen elektronischer Anforderung und Abgabe einer Ware an der anfordernden Abgabestelle kann deutlich höher sein, z. B. weil mehrere Waren parallel angefordert werden, Beiware zurückgelegt wird oder externe Transporttechnik (z. B. Förderbänder) eingebunden ist; empfohlener Planungswert: ca. 240 Abgaben/Stunde.

Modernste Technik für höchste Sicherheit.

Modernste Technik für höchste Sicherheit.

Der Consis C arbeitet in allen Bereichen mit modernster Technik, sowohl bei der Benutzer- und der Steuerungssoftware als auch bei den verwendeten mechanischen und elektronischen Komponenten.

Im Fokus steht dabei eine sehr umfassende Ausstattung mit Sensoren, dank derer

  • der Automat Betriebssituationen und -zustände intelligent auswerten und möglichst selbstständig Lösungen für Sonderfälle finden kann,
  • Techniker im Remote-Support sämtliche Situationen und Zustände kompetent erfassen und verstehen und
  • jede Automatenbewegung wie bei einer Drohne fernsteuern und Sensormessungen live beobachten und auswerten können.

Zwei redundante Computer sowie eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), die bei Stromausfall vor Datenverlust schützt, sind im Standard-Lieferumfang enthalten.

Technische Daten.

Breite: 1.435 mm
Breite: 1.630 mm
Breite: 1.930 mm

Höhe: 2.100 – 2.900 mm, Länge: 3.500 – 12.000 mm
Auch spiegelbildlicher Aufbau (d. h. Einlagerband links) möglich.

Zulässige Lagerware
Mindestmaß (mm)
Höchstmaß (mm)
Gewicht (g)
Quaderförmige Packungen
15 x 15 x 35
145 x 140 x 230
5 – 1.000
Zylindrische Dosen*
Ø 45 x 15
Ø 140 x 145
5 – 1.000

* ggf. weitere Einschränkungen; so sind z. B. keine seitlich an der Dose befestigten Beipackzettel oder weit überstehende Laschen an Dosendeckeln zulässig

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!
Willach Pharmacy Solutions GmbH

Stein 2
53809 Ruppichteroth
Deutschland

Tel: +49 (0) 22 95 / 92 08 - 0
Fax: +49 (0) 22 95 / 92 08 - 499
E-Mail: info@willach.com
  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.